Road to Barcelona

Einmal jährlich findet im kalten und verschneiten Tallinn, Estland Anfang Februar eines der größten Extremsportevents der Welt statt, die Simple Session. Seit 2 Jahren werde ich zu meinem Glück als Filmer dort hin geschickt. Über 100 der besten internationalen BMX- und Skateprofis versammeln sich in einer Halle für ein Wochenende. Wahnsinnig gute Stimmung, viel Bier, viel Party.

Madness

Als Kontrastprogramm im Anschluss an die Veranstaltung migriert ein Großteil der Teilnehmer jedes Jahr nach Barcelona, die Hochburg für Skate- und Subkultur. Hunderte ‚Kinderradfahrer‘ stellen die katalanische Hauptstadt auf den Kopf, an jeder Ecke trifft man auf gleichgesinnte.

Dieses Mal hatte ich mich mit ein paar Freunden entschlossen, diese Tour auch mitzumachen. Wir nahmen uns ein Airbnb zu 9 Leuten im Herzen der Stadt. Entgegen meiner üblichen Routine auf BMX-Trips gab es diesmal keinen Druck von Sponsoren, ein gutes Video oder sonstiges zu produzieren. Einfach planlos durch die Straßen heizen und schauen, wo es uns hinzieht. Im Gepäck waren nur eine Mini-DV Videokamera, eine Canon EOS 1V und eine Mamiya 645.

Handgelenkmassur am Olympiaviertel auf dem Montjuïc

Einer der vielen beeindruckenden Sonnenuntergänge, die man in Barcelona miterleben darf, oben in den Bergen nördlich von Sants. Die Dame am Tisch war sichtlich stoked, auf dem Bild zu sein!

Dieser Spot war direkt neben einer Schule und völlig überfüllt mit Kids. Die moralische Unterstützung bei den Tricks war daher aber definitv gegeben!  So wie der kleine Homie hier, er hat uns stundenlang zugesehen und mit in die Kameras reingeschaut.

Bjarki, an den letzten Kraftreserven nagend nachdem er seit Stunden an einem Clip hing. Währenddessen…

…kam ein betuchter Mann mit seinem Hund vorbei. Wie viele Einheimische in Barcelona, war er nicht gerade erfreut über unsere Aktivitäten, ging aber bald wieder seines Weges.

Ein Video vom Trip gibt es auch noch und das seht ihr hier:

Ich bin ziemlich zufrieden mit den Fotos und dem Video und hoffe, es hat euch auch gefallen. Vielen Dank fürs Anschauen!