ILLUSION

ES GEHT HIERBEI UM TÄUSCHUNGEN, PHANTASMEN ODER EINBILDUNGEN
ETWAS WIRKLICH VORHANDENES WIRD FÜR ETWAS ANDERES GEHALTEN – ABER WAS IST WIRKLICH VORHANDEN?
UND WER TÄUSCHT HIER EIGENTLICH WEN?
„EINES TAGES WIRD MAN OFFIZIELL ZUGEBEN MÜSSEN, DASS DAS, WAS WIR ALS WIRKLICHKEIT GETAUFT HABEN, EINE NOCH GRÖßERE ILLUSION IST ALS DIE WELT DES TRAUMES.“ -Salvador Dali

Nachdem Julia Skopinska mit ihrem starken Bild im März das Rennen um den Monatsheader machte, war sie an der Reihe, ein neues Thema zu bestimmen. Sie entschied sich für #illusion. Wir waren zuerst begeistert, aber schnell begriff man, wie komplex und herausfordend diese Aufgabe ist.

Was ist überhaupt genau eine Illusion? Optische Täuschung, Doppel-bzw. Mehrfachbelichtung? Vielleicht zu einfach gedacht. Man könnte selbst das aktuelle Leben in Quarantäne als als eine solche sehen, eine Situation die so surreal wirkt wie eine #illusion. Es ist ein Thema bei dem man wahrlich um die Ecke denken muss und sich vielleicht ausnahmsweise mal nicht aus seinem Archiv bedienen kann.

Dementsprechend war die Beteiligung innerhalb der Gruppe diesmal etwas zurückhaltender. Dafür haben uns einige umso beeindruckendere Bilder unserer Gruppenmitglieder erreicht.

Ihr habt noch nichts von unserer Facebook Gruppe, geschweige denn von unserer Wettbewerb „Header des Monats“ gesehen bzw. gehört? Dann guckt direkt hier vorbei.
Hier geht es zur Auswahl der Challenge des vorherigen Monats #melancholie

Es war mal wieder eine sehr schwere Entscheidung. Letztendlich hat dann aber Jonas Albrecht die Challenge mit seiner unglaublich guten Serie für sich entschieden.

Jonas Albrecht / IG

Hier eine Auswahl an Submissions, die in der engeren Auswahl standen!

Anna Streidl / IG

Konstantin Walther / IG

Johannes Jost / IG

Luca Gruber / IG

Paul Reinhold / IG

Felix Plien / IG

Giovanna Maria / IG

Susan Shafi / IG

Peter Meyenschein